Winterdienst NRW Schneeräumung

Winterdienst in Dortmund – 24 Stunden am Tag, immer für Sie da!

Sind Sie auf der Suche nach einem zuverlässigen Winterdienst, der auch starkem Schneefall und Glatteis in den Wintermonaten gerecht wird? Dann sind Sie bei uns genau richtig: Unser Winterdienst für Dortmund besteht aus einem erstklassigen Streudienst und einem kompetenten Räumdienst. Unsere Fachkräfte stehen Ihnen gern zu jeder Zeit in Dortmund zur Verfügung.

Der Winter kennt keine starren Arbeitszeiten, genau wie unser Team des Amendt-Winterdienstes. Wir rücken zu jeder Zeit und je nach Bedarf in Dortmund aus, wenn nötig auch rund um die Uhr. Mit qualifiziertem Personal und mehr als 40 Jahren Erfahrung im Winterdienst in NRW bieten wir Ihnen einen effizienten und strukturierten Winterdienst an. Auch bei anhaltendem Schneefall sind wir mehrmals täglich in Dortmund im Einsatz.

Die Amendt Gebäudereinigung und Dienstleistungsservice GmbH räumt für Sie Schnee und beseitigt vorhandene Glätte nach den gültigen Bestimmungen der Gemeindesatzung in Dortmund und der in Dortmund gültigen Winterdienstordnung!

Powered by Wetter2.com

  • Winterdienst in Dortmund

  • Räumdienst in Dortmund

  • Streudienst in Dortmund

ansprechpartner-winterdienst nrw-niedersachsen-amendt

Münster: 0251 32 82 72
Telgte: 02504 88 96 27 0

Sie erreichen uns werktags
Mo – Do: 8:00 – 17:00 Uhr
Fr: 8:00 – 15:45 Uhr

    Kostenloses Angebot anfordern:

    Ihr Name

    Telefonnummer

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Straße (Pflichtfeld)

    PLZ & Ort (Pflichtfeld)

    Geschätzte Quadratmeter

    "Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden." Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@winterdienst-nrw.eu widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Winterdienst für Dortmund – Wir räumen Schnee auf Straßen, Gehwegen und Außenflächen!

    Bei Sturm und Schnee herrscht meist nicht nur Chaos auf den Straßen in Dortmund, sondern auch auf Parkplätzen, Geh- und Fahrradwegen. Dank geeigneter Geräte, Maschinen und qualifiziertem Personal ermöglichen wir den optimalen Winterdienst für jede Situation: von engen Gehwegen über weitläufige Außenflächen bis hin zu mehrspurigen Straßen.

    Mit dem Winterdienst Dortmund profitieren Sie von einem professionellen Dienstleister, der schnell für Sicherheit sorgt. Mit uns wird für Sie das Räumen von Schnee zur Nebensache.

    Aktuelle Wetterlage in Dortmund

    In gewerblichen, industriellen und privaten Bereichen nehmen wir jede „eiskalte“ Herausforderung an. Wir räumen für Sie unter anderem:

    Winterdienst-NRW_Winterdienst-Agentur-für-Arbeit-1-80x80.jpg
    Winterdienst-NRW_Winterdienst-Sassenberg-80x80.jpg
    Winterdienst-NRW_Winterdienst-Prinzipalmarkt-2-80x80.jpg
    • Geh- und Fahrradwege

    • Parkplätze und Parkhäuser

    • Einkaufszentren und Geschäfte

    • Immobilien

    • Schulen und Kindergärten

    • Krankenhäuser und Altenheime

    Wenn es Sie mal „eiskalt erwischt“, sind wir Ihr „Plus“ an Sicherheit und Mobilität in Dortmund. Räumen Sie den Schnee nicht länger selber, sondern profitieren Sie von den Dienstleistungen unseres Winterdienstes!

    Streudienst in Dortmund: Effiziente Dienstleistungen zur Bekämpfung von Glatteis!

    Bei Glätte auf den Straßen, Gehwegen und öffentlichen Flächen in Dortmund sind die Anwohner und anliegende öffentliche Einrichtungen in der Verantwortung, die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer zu gewährleisten. Das ist nicht immer einfach, denn ein starker Wintereinbruch kommt meist plötzlich und erfordert unverzügliche Maßnahmen. Dazu entstehen durch die Haltung von Gerätschaften und einem Vorrat an Streugut für die kritischen Wintertage hohe Kosten. Dafür gibt es jedoch einen einfachen Ausweg: Überlassen Sie das Räumen von Schnee und Eis in Dortmund unserem professionellem Winter- und Streudienst!

    Unser Winterdienst arbeitet für Sie nach den allgemein gültigen Bestimmungen Ihrer lokalen Gemeindesatzung sowie nach den Vorgaben der jeweils gültigen Winterdienstordnung.

    Außerdem sind wir immer da, wenn Sie uns brauchen. Selbst ein plötzlicher Wintereinbruch oder lang anhaltende Schneefälle sind für uns kein Problem. Mit großen Vorräten an Streugut und ständiger Bereitschaft sind wir jedem Glatteis gewachsen. Denn wir sehen Eis, Glätte und Schnee als eine Herausforderung, die es zu meistern gilt. Alle Jahre wieder….

    24-Stunden-Dienst bei Winter ins Dortmunds Bezirken

    Ob gewerblich, industriell oder privat genutzte Flächen – unser Winterdienst räumt alles für Sie. Die Stadt Dortmund gliedert sich in zwölf Stadtbezirke, darunter existiert keine offizielle Einteilung in Stadtteile. Unser Winterdienst ist in jeden der zwölf Stadtteilen von Dortmund verfügbar:

    • Innenstadt-West
    • Innenstadt-Nord
    • Innenstadt-Ost
    • Eving
    • Scharnhorst
    • Brackel
    • Aplerbeck
    • Hörde
    • Hombruch
    • Lütgendortmund
    • Huckarde
    • Mengede

    Vom klassischen Weihnachtsmarkt in der Dortmunder Innenstadt mit dem berühmten Dortmunder Weihnachtsbaum über den mittelalterlichen Weihnachtsmarkt im Fredenbaumpark und dem Winterleuchten im Westfalenpark bis hin zum BVB-Mitsing-Weihnachtskonzert im Signal Iduna Park gibt es in Dortmund auch im Winter viel zu erleben, sodass durch professionellen Winterdienst die Mobilität aller Bewohner und Touristen auch bei Schnee und Eis gesichert und Flächen sowie Straßen geräumt werden müssen. Vertrauen Sie dabei auf unsere Dienstleistungen für die kalten Wintertage!

    Top 10 FAQ zum Winterdienst in Dortmund

    Schnee vom Gehweg räumen sollte nicht auf die Fahrbahn geschoben werden. Stattdessen sollten Sie den Schnee auf dem eigenen Grundstück lagern. Auch könnte mit den Nachbarn ein gemeinsames Schneedepot angelegt werden. Beispielsweise auf einer Parkfläche. Schnee und Eis sollten vom Gehweg am Rand der Fahrbahn zugewandten Seite aufgehäuft werden. Achten Sie darauf, dass Rinnsteine und den Einflussöffnungen der Straßenentwässerungsanlagen von Schnee und Eis freigehalten bleiben, damit Tauwasser ungehindert abfließen kann und es so nicht zu gefährlichen Eisflächen kommt. Gleiches gilt für Ein- und Ausfahrten.

    Die Leistungen vom Amendt Winterdienst umfassen zwei Hauptbereiche. 1. Vorarbeiten (Beratung, Analyse, Planung und Konzeption) und 2. Umsetzung (Räumen, Streuen, Auftauen, Enteisen und Schützen)

    Für ein konkretes Angebot rufen Sie uns an. Dann besprechen wir alle Einzelheiten und können so ein konkretes Angebot für Sie erstellen.

    Das kommt darauf an. Sind Sie Mieter, schauen Sie in Ihrem Mietvertrag oder der Haussatzung nach, wie die Räumpflicht für Schnee und Eis, sprich der Winterdienst, geregelt ist. Als Grundstückseigentümer, dessen Grundstück an einen oder mehrere Gehwege grenzt, haben Sie dafür Sorge zu tragen, dass der Winterdienst durchgeführt wird. Wie zuvor angemerkt, können Sie diese Pflicht an Ihre Mieter delegieren. Grenzt Ihr Grundstück an keinen Gehweg, fragen Sie bei Ihrem zuständigen Amt nach, ob eine Räumpflicht der Fahrbahn besteht.

    Ja, die Kosten für den Winterdienst sind umlagefähig. Allerdings nur dann, wenn die Umlage der Betriebskosten mit dem Mieter wirksam vereinbart ist. Die Betriebskostenverordnung führt zwar die Kosten für Winterdienst nicht gesondert auf, fallen aber unter die Straßenreinigung der BetriebsKV unter § 2 Ziff. 8.

    Der Winterdienst ist wochentags in der Zeit von sieben Uhr morgens bis 22 Uhr abends durchzuführen. An Sonn- und Feiertagen dürfen Sie eine Stunde länger schlafen, bevor Sie den Räum- und Streupflichten nachkommen müssen. Also von 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr. Je nach Wetterlage kann es notwendig sein, dass sie in diesem Zeitraum auch mehrmals am Tag Ihren Pflichten nachkommen müssen.

    Anlieger sind für den Winterdienst zuständig und müssen je nach Straßenverkehrssatzung von 07:00 Uhr bis 22:00 Uhr dafür Sorge tragen, dass die Gehwege von Schnee geräumt und bei Glätte gestreut wird.

    Zuerst ist zu sagen, dass in vielen Kommunen Tausalz verboten ist. Darüber hinaus ist es schädlich für die Umwelt und der Gebrauch sollte weitestgehend vermieden werden. Als Erstes sollte die Eisbildung und der Schnee auf Gehwegen entfernt werden. Anschließend sollte gestreut werden, um die Flächen mit restlichem Eis sicherer zu machen. Wenn der Schnee schmilzt, dann sollten die Gullys und Straßenrinnen sauber gehalten werden, damit der geschmolzene Schnee abfließen kann. Außerdem sollte das Streugut entfernt werden.

    Wie viel und wie häufig zu streuen ist, hängt von den Wetterbedingungen ab. Je nachdem wie viel es schneit und wie glatt es ist, muss zwischen 06:00 Uhr und 19:00 Uhr mal mehr und mal weniger geräumt und gestreut werden.

    Wichtig ist, dass die Müllgefäße schon morgens um 6 Uhr am Abholtag an der Straße stehen, denn aufgrund der Wetterverhältnisse kann es zu Tourplanungen und zeitlichen Verschiebungen kommen. Wenn vorher bekannt ist, dass man an in eine schlecht einfahrbare Straße, aufgrund des Schnees, wohnt, dann sollten die Mülltonnen in eine besser einfahrbare Straße gestellt werden. Sollte die Müllabfuhr aufgrund der Witterungsbedingungen ausfallen, sollten die Tonnen und Säcke an der Straße stehen bleiben, da sie, wenn möglich, am nächsten Tag abgeholt werden.

    Winterdienst-NRW ist neben Dortmund auch in diesen Städten für Sie unterwegs:

    Ihr Ort wird nicht angezeigt? Glauben Sie uns, Winterdienst-NRW ist wirklich in ganz NRW für Sie unterwegs!