Winterdienst NRW Schneeräumung

Winterdienst in Oberhausen – 24 Stunden am Tag, immer für Sie da!

Der Winter kennt keine starren Arbeitszeiten, genau wie unser Team des Amendt-Winterdienstes. Zwischen Oktober und März rücken wir zu jeder Zeit und je nach Bedarf in Oberhausen aus, wenn nötig auch rund um die Uhr. Mit qualifiziertem Personal und mehr als 40 Jahren Erfahrung im Winterdienst in NRW bieten wir Ihnen einen effizienten und strukturierten Winterdienst an.

Münster: 0251 / 328272
Telgte: 02504 / 8445

Sie erreichen uns werktags
von 8.00 – 17.00 Uhr.

    Kostenloses Angebot anfordern:

    Ihr Name

    Telefonnummer

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Straße (Pflichtfeld)

    PLZ & Ort (Pflichtfeld)

    Geschätzte Quadratmeter

    "Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden." Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@winterdienst-nrw.eu widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Winterdienst-NRW: Rechtliche Vorgaben

    Die oberste Priorität von jedem Winterdienst ist die Gewährleistung der Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer und die Begehbarkeit von Straßen und Gehwegen. Um diese Vorgaben zu erreichen, gibt es die Bestimmungen der Gemeindesatzung  und der gültigen Winterdienstordnung. In der Regel bedeutet dies, dass tagsüber die anliegenden Unternehmen oder Anwohner in der Pflicht stehen, den Winterdienst auszuführen. Genaueres finden Sie in den Paragrafen 6 und 7 der Gemeindesatzung von Oberhausen

    Unser Winterdienst stellt sicher, dass diese Vorgaben restlos eingehalten werden. Wir räumen Schnee und Eis auf Straßen, Gehwegen, Parkplätzen und anderen Außenflächen jeglicher Art.

    Wir räumen für Sie unter anderem:

    • Gehweg

    • Fahrradwege

    • Parkplätze

    • Einkaufszentren

    • Geschäfte

    • Schulen und Kindergärten

    • für Privatpersonen

    • für gewerbliche Kunden

    • oder industriellen Bereich

    Winterdienst für Unternehmen und Privatpersonen

    Dank unserer Ausstattung an erstklassiger Technik, umfassendem Know-How und qualifiziertem Personal sind für uns auch heftige Schneefälle, schlechte Sichtverhältnisse, Straßenglätte und plötzliche Kälteeinbrüche kein Problem. Auch bei lang anhalten Schneefällen gehen uns weder die Vorräte noch die Puste aus. Für jeden Gehweg, jede Straße und noch so große Außenflächen haben wir die richtige Maschine, um schnell und effektiv Schnee und Eis zu entfernen. Unser Streudienst sorgt effizient für eine risikofreie Begehbarkeit der geräumten Flächen und wirkt präventiv gegen das erneute Überfrieren.

    Unsere Dienstleistungen richten sich daher primär an Aufgabengebiete ab 500 m2. Dabei macht es keinen Unterschied, ob Sie uns als Unternehmer, Vertreter einer öffentlichen Einrichtung oder privat kontaktieren – unser Winterdienst ist für alle Leute in Oberhausen da.

     Mit der Beauftragung des Winterdienstes für Oberhausen gehen sie auf Nummer sicher. Ein Anruf oder eine E-Mail an die Winterdienst-Hotline genügt. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot und sind auch kurzfristig einsatzbereit – und sorgen so in Oberhausen für Sicherheit bei Schnee und Eis.

    Häufige Fragen zum Winterdienst in Oberhausen

    Der Anlieger ist hierfür zuständig.

    Zuerst ist zu sagen, dass in vielen Kommunen Tausalz verboten ist. Darüber hinaus ist es schädlich für die Umwelt und der Gebrauch sollte weitestgehend vermieden werden. Als Erstes sollte die Eisbildung und der Schnee auf Gehwegen entfernt werden. Anschließend sollte gestreut werden, um die Flächen mit restlichem Eis sicherer zu machen. Wenn der Schnee schmilzt, dann sollten die Gullys und Straßenrinnen sauber gehalten werden, damit der geschmolzene Schnee abfließen kann. Außerdem sollte das Streugut entfernt werden.

    Wie viel und wie häufig zu streuen ist, hängt von den Wetterbedingungen ab. Je nachdem wie viel es schneit und wie glatt es ist, muss zwischen 06:00 Uhr und 19:00 Uhr mal mehr und mal weniger gestreut werden.

    Wichtig ist, dass die Müllgefäße schon morgens um 6 Uhr am Abholtag an der Straße stehen, denn aufgrund der Wetterverhältnisse kann es zu Tourplanungen und zeitlichen Verschiebungen kommen. Wenn vorher bekannt ist, dass man an in eine schlecht einfahrbare Straße – aufgrund des Schnees – wohnt, dann sollten die Mülltonnen in eine besser einfahrbare Straße gestellt werden. Sollte die Müllabfuhr aufgrund der Witterungsbedingungen ausfallen, sollten die Tonnen und Säcke an der Straße stehen bleiben, da sie, wenn möglich, am nächsten Tag abgeholt werden.

    Nach Ende des Schneefalls ist der gefallene Schnee sofort zu räumen und Glätte sofort zu streuen. Der Schnee sollte am besten an der Grenze zwischen Gehweg und Fahrbahn gelagert werden. Fällt noch Schnee nach 20 Uhr, so ist man verpflichtet diesen bis spätestens 07:00 Uhr und an Sonn- und Feiertagen bis spätestens 09:00 Uhr zum Folgetag zu beseitigen.

    Winterdienst-NRW ist neben Oberhausen auch in diesen Städten für Sie unterwegs:

    Ihr Ort wird nicht angezeigt? Glauben Sie uns, Winterdienst-NRW ist wirklich in ganz NRW für Sie unterwegs!